FÜR NEUE MUSIK ZÜRICH
Programm

PROGRAMM

19.11.2021  20:00  Zürich, Kunstraum Walcheturm
20.11.2021  20:00  "
21.11.2021  16:00  Zürich, Kunstraum Walcheturm/ausverkauft


ODYSSEE UA
Eine musikalische Abschiedsreise
von Jochen Neurath und Frank Düwel





ensemble für neue musik zürich
Hanspeter Frehner        Flöten
Manfred Spitaler         Klarinetten
Viktor Müller            Klavier
Lorenz Haas              Schlagzeug
Daniela Müller           Violine
Nicola Romanò            Violoncello
Viviane Hasler           Sopran
Renate Berger            Mezzosopran
Emilie, Carla, Gabriele  Kinder
        
Jürg Henneberger         Leitung
Jochen Neurath           Komposition
Frank Düwel              Regie/Szene

Eine Schiffsbesatzung auf der ewigen Suche nach dem gegenwärtigen Klang.
Aus Gesprächen mit dem ensemble für neue musik zürich und Recherchen im Archiv seiner
36jährigen Aufführungsgeschichte entsteht eine melancholisch-humorvolle Revue.

Als Rückblick/Re-vue auf das langjährige Wirken des ensemble für neue musik zürich haben wir ein Musiktheater-Werk entwickelt, in dem die Musiker des ensembles selbst die Darsteller ihrer
Geschichte sind. Angelehnt an Homers Odyssee entwerfen wir die Irrfahrten einer Gemeinschaft, die sich dem Ziel verschworen hat, die Neue Musik über alle Klippen hinweg als lebendige Kunst auf unsicheren Gewässern erklingen zu lassen.

Wie Homers Epos aus 24 Gesängen besteht, so werden hier in 24 Szenen einer Revue die Abenteuer unserer Helden erzählt. Das wesentliche Mittel der Erzählung ist die Musik selbst, in der Jochen Neu-rath die Begebenheiten zu charakteristischen Klangkonstellationen verdichtet. In einem
konzentrierten Bühnenraum und durch reduzierte szenische Vorgänge macht Frank Düwel diese mu-sikalische Revue in Raum und Zeit erlebbar.

Die Stammbesetzung des ensembles wird ergänzt durch zwei Sängerinnen, deren szenische und
musikalische Ideen zwischen Göttinnen, Diven, Sirenen, aber auch Teilen der Schiffsbesatzung chan-gieren. Drei jugendliche Darstellerinnen spielen einerseits die Helden des ensembles in ihrer Jugend und andererseits die heutige junge Generation. Wir entwickeln das Projekt in der Ahnung, dass längst weitere Schiffe auf der Suche nach dem gegenwärtigen Klang auf dem Meer der Musik
unterwegs sind.


23. November 2021
© ensemble für neue musik zürich, Gutstrasse 89, CH-8055 Zürich
T +41 (0)44 383 81 81, M +41 (0)79 207 55 92
info(at)ensemble.ch, www.ensemble.ch/?det_id=397/