FÜR NEUE MUSIK ZÜRICH
Musiktheater

Musiktheater

Das ensemble für neue musik zürich hat sich in den vergangenen Jahrzehnten mit seinem Verein „dieSZENEzürich“ über die Landesgrenzen hinaus mit vielen selbst produzierten Musiktheaterprojekten einen Namen gemacht. In Zusammenarbeit mit Joachim Schlömer («Höllenbild»), Herbert Wernicke («Lustige Witwe»), Albrecht Hirche («Aufstand der Schwingbesen»), und Anna Viebrock («Geschwister Tanner») haben wir modernes, zeitgemässes Musiktheater am Schauspielhaus Zürich, im Theaterhaus Gessnerallee Zürich, am Theater Basel und an vielen anderen Orten realisiert.

Der Verein „dieSZENEzürich“ wurde 2013 aufgelöst.

Nach wie vor ist das ensemble für neue musik zürich nebst seiner konzertanten Tätigkeit bestrebt und engagiert, Musiktheater zu verwirklichen.

 

Unsere Musiktheater Eigen- (*) und Koproduktionen

Oktober 2015

Liquid Crystal Display

Trailer

Eine Oper über Medien, Macht und Manipulation

von Daniel Mouthon und Daniel Suter

März, Mai, November 2015

Januar 2016

Ich möchte nur noch spielen

Ein Musiktheater von Astride Schlaefli und Christoph Coburger

Zürich, Luzern, Aarau, Bern

Juni 2013

Sitzprobe, eine Fortbildung für Ensemble und Sopran (*)

Ein Musiktheater von Anna Trauffer

Zürich, Zofingen, Wabern, Basel

März-Juli 2012

Babur in London

Musik: Edward Rushton, Libretto: Jeet Tahil

Regie: John Fulljames
Leitung: Tim Murray

Zürich, Basel, St. Gallen, England

September 2011 - Dezember 2012

Forelle Stanley

Kammeroper von Daniel Fueter
Libretto: Mona Petri
Leitung: Sebastian Gottschick

Zürich, St. Gallen, Basel

Mai 2011

Memento Mori - Ouverture für tote Schweizer (*)

Komponiert von Christoph Coburger und Sebastian Gottschick
Nach einer Installation von Christian Boltanski

Zürich

April 2011

KEYNER NIT

Kammeroper

Komposition und Libretto: Mathias Steinauer
Musikalische Leitung: Jürg Henneberger
Regie: Sven Holm 
Dramaturgie: Malte Ubenauf

Luzern und Zürich

April 2010

Schattenboxen

Ein musikalisch-szenischer Parcours
von Michael Heisch und Daniel Mouthon

Zürich, Mels, Basel, St. Gallen, Schaffhausen

6/7.10.// 15/16/20/30.11.07// 20/25.1.08

Jack in the Box

Opera Portabile von Beat Fehlmann/MichaelHeisch/Benjamin Lang
Regie: Daniel Mouthon

Hannover/Barsinghausen/Zürich/Baden/Schaffhausen/Basel

18.8. – 21.8.2007//1.9. 4.9.2007

X Suite filante

Video Oper von Katharina Rosenberger
Regie: Ivan Talijancic

Zürich, Rote Fabrik, Aktionshalle/Genf “Grütli”

06.11.2007  Moskau, International Performing Center
26.05.2007  Kiev, Hall of the Philharmonics
22.04.2006  Odessa, Festival 2days2nights
21./22.10.2004 Zürich, Kunsthalle (UA)

Engelchen (*)

von Hans-Peter Frehner
Video: Eliane Binggeli
Leitung: Lukas Langlotz

21.2.2004

Geschwister Tanner, UA

von Robert Walser
Musik: Johannes Harneit
Regie: Anna Viebrock

Schauspielhaus Zürich/Box

10.-18.1.2003
8.-11.2.2004

Kein blasser Schimmer (*) UA
Musiktheater für Sehende und Nicht-Sehende

von Matthias Heep
Regie: Frank Schulz
Leitung: Jürg Henneberger und Lukas Langlotz

Ewz-Unterwerk Selnau, Zürich/6Tage Oper Düsseldorf

27.5. – 9.6. 2001

Giacometti (*)

Kammeroper (konzertant) von Carmen Maria Carneci
Leitung: Jürg Henneberger

Kunsthaus Zürich, Vortragssaal

9.12–31.12.2000

Aufstand der Schwingbesen (*) UA

Operette von Daniel Fueter und Thomas Hürlimann
Regie: Albrecht Hirche

Theaterhaus Gessnerallee Zürich

7.3 – 11.3. 2000

Das Höllenbild (*) UA

Oper (Tanztheater Installation) von Noriko Hisada
Regie: Joachim Schlömer

SEV-Halle  Zürich

7.3.–15.5.1999

Lustige Witwe

Operette von Franz Lehar
Regie: Herbert Wernicke

Theater Basel, Badischer Bahnhof

24.9.-4.10.1997

Air à l’en Verre (*) UA

Musiktheater von Daniel Mouthon und Dieter Ulrich
Regie: Gilles Tschudi

Theaterhaus Gessnerallee Zürich

11.11.1996

mirli (*) UA

Hans Joachim Hespos
Regie: ensemble für neue musik zürich

Delmenhorst (BRD), Festival

13.4.1996

Ghostdriver (*) UA

Daniel Mouthon

Odessa Festival 2days&2nights

22.9.1995

Musiktheater

Hans Joachim Hespos
Regie: Stefan Müller

Miller’s Studio Zürich

23. - 26.9. 1992

L’empire des choses (*) UA
Daniel Mouthon

Theaterhaus Gessnerallee, Zürich

27. - 29.6. 1991

Finnabout (*) UA

Daniel Mouthon und Dieter Ulrich

Vortragssaal im Kunsthaus Zürich, Junifestwochen

1.12.1990

Kompression  UA
Hanspeter Jahn


Swissfiction  UA
Max E. Keller

Aventures - Nouvelles Aventures
György Ligeti

Regie: Peter Schweiger

Miller’s Studio/Tage für neue Musik Zürich

30.10. -  3.11. 1990

Mad King-Mad Queen (*)
eight songs for a mad king und miss donniethorn’s maggot

von Peter Maxwell Davies
Regie: Erich Holliger

Theaterhaus Gessnerallee, Zürich

20. Januar 2016
© ensemble für neue musik zürich, Gutstrasse 89, CH-8055 Zürich
T +41 (0)44 383 81 81, M +41 (0)79 207 55 92
info(at)ensemble.ch, www.ensemble.ch/musiktheater/